Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Zurück zur Startseite!
Suche:
EN FR IT ES PT PL UA RU


LIVE-GEBET
ONLINE-KIRCHE DES BARMHERZIGEN JESUS
ONLINE-KIRCHE VOM HEILIGEN GEIST
SANKT-JOSEFS-ONLINE-KIRCHE
ONLINE-KAPELLE DER GOTTESMUTTER MARIA DER KNOTENLÖSERIN
Linkes Seitenschiff
Ikonostase
Rechtes Seitenschiff
»   Byzantinisches Segenskreuz - Ausschnitt
»   Barmherziger Jesus - Ausschnitt
»   Heilige Faustina
»   Maria Knotenlöserin
»   Fürsprecherin der Krebskranken
»   Gottesmutter vom unerschöpflichen Kelch
»   Heilige Ärzte Kosmas und Damian
»   Heilige Hildegard von Bingen
»   St. Dismas - der rechte Schächer
»   Seliger Nikolaus Charnetsky
»   Seliger Petro Verhun
»   Jesusgebet
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR KREBSKRANKE
VIRTUELLE GEBETSKAPELLE FÜR PSYCHISCH KRANKE
ONLINE-KAPELLE DES HEILIGEN CHARBEL
ONLINE-KAPELLE VOM HL. ERZENGEL MICHAEL
ONLINE-KAPELLE VON PATER PIO
ONLINE-KIRCHE DER HEILIGEN PHILOMENA
DER IRISCHE SEGENSGARTEN
Live-Stream Eucharistische Anbetung



Ikone der Gottesmutter Maria, der Knotenlöserin, gemalt von Alfred Rebhan aus Teuschnitz
Ikone der Gottesmutter Maria, der Knotenlöserin, gemalt von Alfred Rebhan aus Teuschnitz


Zum Katalog ...
Sankt-Josefs-Versand

hier finden Sie unseren Katalog

Maria Knotenlöserin


Das Malen der Ikone der „Gottesmutter Maria, der Knotenlöserin“ wurde inspiriert durch das Gnadenbild „Maria Knotenlöserin“ in der Augsburger Kirche St. Peter am Perlach aus dem Jahr 1700. Die in vielen Ländern verbreiteten Kopien der Originale zeigen die Gottesmutter, wie sie die sehr verwickelten Knoten in den Händen hält und auflöst. Die Knoten selbst befinden sich in einem langen Band, das von den heiligen Engeln gehalten wird. Die Gottesmutter trägt einen Sternenkranz und zertritt als die „Jungfrau der Apokalypse“ der Schlange das Haupt. Ganz oben auf dem Bild ist auch der Heilige Geist gemalt, der über der Gottesmutter mit ausgebreiteten Flügeln schwebt und sie wird somit als „Braut des Heiligen Geistes“ gezeigt. Im unteren Teil des Bildes sieht man den heiligen Erzengel Raphael, der dem jungen Tobias den Weg weist. ...

Mehr Informationen:

Entstehungsgeschichte

Gebete

Video-Beitrag



Kontakt


Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Bühl 1, 87480 Weitnau

Tel.: 08375/929820
E-Mail: info@heilig-blut.com

Spenden


Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unser Medien- und Krankenapostolat.

Hilfe durch Spenden

Medien


zum Katalog St. Josefs-Versand ...
St. Josefs-Versand

Hier finden Sie unseren aktuellen Katalog ...

Rechtliches & Nützliches


Sitemap aufrufen
Datenschutz
Impressum

Zurück zur Startseite!

© 2013 - 2021 Heilig-Blut-Gemeinschaft e.V.
Alle Rechte vorbehalten . made by ...